TELEFON:
030/39 88 06 30
SPRECHZEITEN:
MO − FR 8 − 22 Uhr
SA 11 − 18 Uhr
  • Moadent Praxis
  • Moadent Praxis
LASER
LaserLaser finden in vielen Bereichen der Zahnmedizin Anwendung.

In der Chirurgie
… dient der Laser zum Entfernen von Hautwucherungen, zur Lippenbandentfernung oder zum Desinfizieren von Wunden. Auch eine Beschleunigung der Wundheilung ist dokumentiert. Mittels geeigneter Laser kann auch der Kiefer bearbeitet werden. Dies reicht von der Abtragung des Knochens über die Vorbereitung zur Aufnahme eines Zahnimplantates bis zur Freilegung von Implantaten.

In der Parodontologie
… kann mittels Laser eine Reinigung der Zahntaschen durchgeführt werden. Dabei macht man sich die gewebeabtragenden und bakterientötenden Eigenschaften des Laserlichtes zu nutze. Dieser Effekt kommt auch zum Tragen, wenn um ein Implantat das Zahnfleisch und der Knochen entzündet sind. Hier ist eine Laser-Behandlung sogar unumgänglich.

Bei Wurzelbehandlungen
… dient der Laser zur Sterilisation der behandelten Wurzelkanäle, um späteren Infektionen vorzubeugen. Hierdurch können eventuelle Operationen an der Wurzelspitze vermieden werden. Auch bereits erfolglos operierte Zähne lassen sich so ggfs. noch erhalten. Die Behandlung ist sehr schonend und effektiv.

Allgemeine Vorteile von Laserbehandlungen:
• beschleunigte Wundheilung
• i.d.R. keine Wundschwellung
• Infektionen werden verringert
• geringerer Verbrauch von Schmerzmitteln
• nahezu schmerzlose, angenehmere Behandlung möglich
3D-RÖNTGEN
3D-RöntgenMit der digitalen Volumentomographie (DVT) bieten wir unseren Patienten ein hochmodernes Diagnoseverfahren, das aufgrund der geringeren Strahlendosis und der besseren Bildqualität erhöhte Sicherheit für Patient und Behandler bedeutet. Das dreidimensionale Tomographieverfahren liefert eine räumliche Darstellung der Mund-, Kiefer- und Gesichtsregion, die Informationen bereitstellt, die bei einer Projektionsaufnahme verloren gehen.

Die moderne 3D-Diagnostik ist in allen zahnmedizinischen Disziplinen behandlungsoptimierend einsetzbar. Hauptanwendungsgebiet ist die Implantologie, weil sich die knöcherne Ausgangslage vor Implantation dreidimensional wesentlich genauer bestimmen lässt und ein 3D-Datensatz eine schablonenbasierte, minimalinvasive Implantation überhaupt erst ermöglicht. Es gibt eine Vielzahl weiterer Einsatzgebiete, z.B. vor der Entfernung von verlagerten Weisheitszähnen, vor der Entfernung von Zysten, um deren Ausdehnung und eine eventuelle Gefährdung der Nachbarstrukturen abzuklären, oder auch, um Fremdkörper und deren Lage im Gewebe festzustellen.
HARMONIESCHIENE
Auch bei Erwachsene können Fehlstellungen der Zähne korrigiert werden.
HarmonieSchieneDie HarmonieSchiene®, eine durchsichtige Zahnschiene, wurde speziell für die Zahnkorrektur bei Erwachsenen entwickelt. Einfach und diskret stellt die durchsichtige, herausnehmbare Zahnspange Ihre Zähne im Frontbereich gerade. Dabei können Sie lachen, sprechen, küssen – wie immer. Keiner wird bemerken, dass Sie gerade Ihre Zähne richten lassen.

www.harmonieschiene.de
KIEFERREGISTRIERUNG MIT DEM JMA-SYSTEM
Kieferregistrierung mit dem JMA-SystemHarmonieSchieneDie Kieferregistrierung kommt bei größerer Zahnersatzversorgung oder bei Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden zum Einsatz. Wir nutzen dazu das moderne JMA-System.

Per Ultraschall erfasst das System berührungslos alle Parameter des Unterkiefers. Dank seiner hohen Präzision erlaubt es eine umfassende Funktionsanalyse des Kiefergelenks und eine optimale prothetische Versorgung.